Einladung nächstes Treffen 18.6. 16:30-18:00 Uhr

Hiermit möchten wir zum nächsten verdi-Hochschulgruppentreffen einladen.

Wir treffen uns am Dienstag, 18.6. von 16:30 bis 18:00 Uhr im Anhalter Zimmer in der Tulpe am Uniplatz.

Bitte teilt uns gern mit, ob ihr kommt und, ob ihr eine Kinderbetreuung benötigt. Die Tagesordnung wird zeitnah vor den Terminen verschickt. Themenwünsche können jederzeit an uns kommuniziert werden.

Anmeldung bitte vorab an: yannick.ecker (at) geo.uni-halle.de

Weiterlesen

Wissenschaftsfreiheit schützen! Solidaritätsadresse an Berliner Lehrende, 15.05.2024

Mit Sorge blicken wir auf die derzeitige mediale Debatte um einen offenen Brief von 1.500 Berliner und auswärtigen Hochschullehrenden, in der die Unterzeichnenden das Vorgehen der Hochschulleitung und den massiven polizeilichen Einsatz rund um ein pro-palästinensisches Protestcamp an der Freien Universität (FU) Berlin in Frage stellten.

Obwohl die Lehrenden sich in ihrer Erklärung explizit nicht einmal “mit den konkreten Forderungen des Protestcamps einverstanden” erklärten, zweifelten führende Politiker:innen wie die Bildungsministerin Stark-Watzinger in der Folge die Verfassungstreue der Beteiligten an und verbreiteten eine von der “BILD”-Zeitung getriebene Kampagne, die die Berliner Lehrenden in der Folge mit personalisierten Portraits im Stile eines Fahndungsplakats als “Täter” diffamierte.

Wir drücken hiermit unsere Solidarität mit den Berliner Kolleg:innen aus, die derzeit von diesem politischen und medialen Angriff auf die Wissenschafts- und Meinungsfreiheit betroffen sind.

-eure Kolleg:innen aus der verdi-Hochschulgruppe

Zu den offiziellen Stellungnahmen der Berliner Landesverbände von ver.di und GEW:

Weiterlesen

Bild vom Uniplatz

Einladung nächstes Treffen 15.5. 16:30-18:00 Uhr

Hiermit möchten wir zum nächsten verdi-Hochschulgruppentreffen einladen.

Wir treffen uns am Mittwoch, 15.5. von 16:30 bis 18:00 Uhr. Wir treffen uns im Anhalter Zimmer in der Tulpe am Uniplatz.

Bitte teilt uns gern mit, ob ihr kommt und, ob ihr wieder eine Kinderbetreuung benötigt. Die Tagesordnung wird zeitnah vor denTerminen verschickt. Themenwünsche können jederzeit an unskommuniziert werden.

Anmeldung bitte vorab an: yannick.ecker (at) geo.uni-halle.de

Weiterlesen

Arbeitszeitbefragung öffentlicher Dienst

Der ver.di-Bundeskongress hat im Sommer 2023 beschlossen, dass das Thema der Arbeitszeitverkürzung in den nächsten Tarifrunden aufgegriffen wird. Damit ver.di auch das fordern kann, was die Mehrheit der Beschäftigten braucht bzw. sich wünscht, gibt es jetzt diese Befragung.
Keine Sorge, man kann die Befragung pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

Arbeitszeitbefragung öffentlicher Dienst (verdi.de)

Weiterlesen

Bild vom Uniplatz

Kennenlernen zum Jahresauftakt, 29.01.2024

Wie in unserem Weihnachtsbrief bereits angekündigt möchten wir euch alle am 29.01.2024 herzlich zu einem Kennlerntreffen einladen.

Wir möchte euch kennenlernen, ihr sollt uns kennenlernen. Gemeinsam wollen wir über die Themen sprechen, die in der Tarifrunde keine Berücksichtigung gefunden haben. Einige Themen werden Schwerpunkt unserer Arbeit als Hochschulgruppe 2024 werden, andere Themen werden wir mit in die Gremien von Ver.di nehmen und die lösungsorientierte Bearbeitung anstoßen und unterstützen. Ihr seid herzlich eingeladen euch gern aktiv in unsere Arbeit einzubringen.

Wir freuen uns euch alle (besser) kennenzulernen. Für Verpflegung ist gesorgt!

Treffpunkt ist am 29.01.2024 16:30 Uhr der Hallische Saal.

Anmeldung bitte vorab an: annika.weissenborn (at) medizin.uni-halle.de

Weiterlesen

Streikdemonstration in Leipzig, 28.11.2023

6.12.: Großer Streik vor der dritten Verhandlungsrunde: Her mit dem Angebot!

Am 7./8.12. findet die dritte Verhandlungsrunde um den Tarifvertrag der Länder mit den zuständigen Finanzministern statt. Bis heute legten sie kein Angebot vor. Das ist respektlos!

Daher sagen wir: Schluss mit den Provokationen und Ausreden für die Sparpolitik! Die Inflation tragen wir nicht auf unserem Rücken! Wir brauchen mindestens 500€ mehr Lohn, einen Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte und 200€ mehr für Auszubildende.

Deshalb ruft die Gewerkschaft ver.di für den 06.12. zum ganztägigen bezirklichen Warnstreik auf. Gemeinsam mit unseren Kolleg:innen aus dem Universitätsklinikum (UKH), den Landesverwaltungen und vielen weiteren mehr gehen wir auf die Straße und holen mehr für uns raus!

Treffpunkt am 06.12. ist um 8:30 Uhr die Sporthalle Brandberge (Kreuzvorwerk 30, Halle) mit Streiklisten und Frühstück.

Ab 11 Uhr geht es von dort mit einer Demonstration los. Da wir gemeinsam mit unseren Kolleg:innen aus dem Universitätsklinikum (UKH) und dem Handel streiken, laufen wir nicht nur an den Standorten der Universität vorbei, sondern halten auch kurz bei Einzelhandel und UKH. Im Anschluss gibt es eine warme Verpflegung in der Sporthalle Brandberge.

Demoroute: Start 11 Uhr an der Sporthalle Brandberge, Zwischenstopps: Weinberg Campus, Heide Campus und Universitätsklinikum Halle

Material

04.12.: Dezentrale Streikvorbereitung

Montag, 04.12. findet zudem ein kleiner Warnstreik zur dezentralen Streikvorbereitung statt. An dem Tag werden wir uns morgens treffen. Dort blicken wir auf die Woche und planen nächste Schritte. Im Anschluss ziehen wir in Grüppchen los, um möglichst viele Kolleg:innen zum großen Warnstreik einzuladen!

Damit der Mittwoch, 06.12. groß wird, brauchen wir am Montag schon viele Leute. Meldet euch bei Hannah.Trautmann (at) verdi.de zur Anmeldung für den 04.12. – für den 06.12. ist keine Anmeldung nötig.

Weiterlesen